Schauspiel, Bilder und Fronleichnam

Historisches Schauspiel in Marlen

am vergangenen Wochenende, am 20. und 21. Mai 2017 inszenierte Schauspiel „Die Kirche erzählt“, anlässlich des 250-jährigen Jubiläums der Kirche St. Arbogast, Marlen, war ein voller Erfolg und ist beim Publikum mit Begeisterung aufgenommen worden. Wir danken den Besucherinnen und Besuchern, es waren 600 an der Zahl, herzlich für Ihr Kommen. Es war ein einmaliges Erlebnis.

 

Sehr viele Hände haben zum sehr guten Gelingen beigetragen, diesen danken wir herzlich:

 

Hans Roser, der das Drehbuch schrieb und die Gesamtorganisation Inne hatte. Den Darstellerinnen und Darstellern auf der Naturbühne, aus Goldscheuer, Marlen und Kittersburg für Ihren unermüdlichen Einsatz. Sie haben als Laien professionelle Arbeit abgeliefert, darunter auch viele Aktive örtlicher Vereine.

 

Regisseur Walter Wolf aus Kehl für die Inszenierung des Stückes, die er bravourös umsetzte. Till Weinzapf als Regieassistent, der hinter den Kulissen agierte. Alfons Humpert für seine Rolle als Sprecher der Kirche, die er meisterlich verkörperte.

 

Der Tontechnik unter  Hans-Martin Hummel mit Heiko Borsch und Andreas Franke. Der Steuerung der Lichteffekte durch Mathias Kramlich, Rheinau. Der Projektionstechnik von Sebastian Mayer aus Achern und den Spezialeffekten von Michael Rekow. Die fotografische- und Videotechnische Dokumentation erfolgte durch Rolf Hoffmann.

 

Dem Team an der Einlasskontrolle, dem Aufbauteam für das Einrichten des Zuschauerranges und des Umfeldes. Der Pfarrsekretärin Gerda Wiesbauer, die unermüdlich und nahezu „Rund um die Uhr“ im Einsatz war. Reinhold Schäfer danken wir für die Gestaltung der Werbemittel, wie Banner, Plakate und Faltblätter. Dem Serviceteam das die Bewirtung unserer Gäste organisierte, hier insbesondere Martina Roser für ihren Einsatz. Der Ortsverwaltung Goldscheuer für die Bereitschaft die Festhalle sowie die Bestuhlung zur Verfügung zu stellen. Dem Fundraising-Team unter der Leitung von Claudia Roser. Den zahlreichen Sponsoren danken wir für ihr Engagement sowohl in finanzieller als auch in materieller Weise. Ohne diese Unterstützung hätte es dieses historische Schauspiel nicht gegeben. Die Erinnerung an dieses große Ereignis wird bleiben.

 

Ihre Pfarrgemeinde St. Arbogast, Marlen

Pfarrer Thomas Braunstein

Historisches Schauspiel erfolgreich abgelaufen!

--> mehr Infos

ab 04. Januar 2017

Strick- und Häkelabend

--> mehr Infos

s'Bliwisel Beiträge 2017
bis 22. Oktober 2017 einreichen
--> mehr Infos

Warum ist der Heimatverein so interessant und warum ist es auch für junge Menschen sinnvoll hier mitzuarbeiten? Warum Heimatverein

Gesucht werden: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die auf ehrenamtlicher Basis in Archiven recherchieren, Gegenstände restaurieren, Besucher unseres Museums betreuen, Dokumente digitalisieren, oder elektronische Datenbanken pflegen. Haben Sie Interesse? Dann hören wir gerne von Ihnen. Weitere Infos unter: Mitarbeiter

Sie möchten Mitglied werden? Hier finden Sie alle Informationen über den Verein, auch einen Mitgliedsantrag. 

Über uns

Sie haben Fragen zum Heimatmuseum? Möchten Sie das Museum besuchen? Weiterführende Informationen und Öffnungszeiten finden Sie hier Museum

Sie möchten sich mit uns in Verbindung setzen? Sie möchten uns etwas mitteilen, oder Kontakt mit uns aufnehmen? Dann können Sie das hier Kontakt

Sie Interessieren sich für s'Bliwisel, Jahresrückblick und Chronik? Dann finden Sie alle Informationen unter Bliwisel

Haben Sie Fragen zur Geschichte unserer Ortschaft? Dann können sie die Antworten vielleicht hier nachlesen Vergangenheit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Heimatpflege