Postkarten vom Gasthaus Adler in Marlen, später Hanauerland

Das Gasthaus Adler mit dem Adlersaal stand bis 2008 dort, wo heute in Marlen die Apotheke steht. Das Gebäude war baufällig geworden und war nicht mehr zu sanieren. Der Adler war Geburtsstätte und Lebensraum von Vogt Georg Krämer, dem Führer der örtlichen Revolutionäre anlässlich der Badischen Revolution 1847/1848.

Postkarten mit dem Gasthaus Bahnhofrestauration in Goldscheuer

Mit den Bahnhöfen in Goldscheuer und Marlen wurden auch jeweils eine Restauration, Bahnhofrestauration genannt, erbaut. Dort konnten sich Fahrgäste der Kleinschienenbahn aufhalten und vor der Abreise Speisen und Getränke zu sich nehmen.

Postkarten mit dem Gasthaus Bahnhofrestauration in Marlen

Mit den Bahnhöfen in Goldscheuer und Marlen wurden auch jeweils eine Restauration, Bahnhofrestauration genannt, erbaut. Dort konnten sich Fahrgäste der Kleinschienenbahn aufhalten und vor der Abreise Speisen und Getränke zu sich nehmen.

Postkarten mit dem Gasthaus Bierhiesel in Kittersburg

Das "Bierhiesel" wurde um 1899 am heutigen Standort erbaut.

Postkarten mit dem Gasthaus Hechten in Goldscheuer

Das Gasthaus Hechten ist heute nicht mehr sofort erkennbar. Es wurde in den Komplex des Möbelhauses Kruß integriert.

Postkarten mit dem Gasthaus Hirsch in Marlen

Das Gasthaus Hirsch existiert heute nicht mehr. Es stand einst an der Eckartsweierer Straße, an der linken Ecke beim heutigen Kreisverkehr an der Einfahrt zur Zinkenstraße. Das Gebäude wurde in den 70er Jahren abgerissen.

Postkarten mit dem Gasthaus Kittersburger Mühle in Kittersburg

Die Kittersburger Mühle wurde in der zweiten Hälte des 18. Jahrhunderts von einem Wirt namens Konrad Higel erbaut. Sie steht direkt an der Schutter in der Nähe von Kittersburg. Aber erst im 20. Jahrhundert wurde die Mühle zum Gasthaus. Heute zieht ein idyllischer Biergarten Besucher von nah und fern an. Der Mühlenbetrieb wurde schon vor längerer Zeit eingestellt.

Postkarten mit dem Gasthaus Löwen in Goldscheuer

Das Gasthaus Löwen in der Goldscheuerer Römerstraße wurde im Jahre 1912 unter dem Namen "Zum goldenenen Löwen" erbaut.

Postkarten mit dem Gasthaus Rebstock in Marlen

Das Gasthaus Rebstock war ein kleine Bierwirtschaft, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in der nördlichen Marlener Kirchstraße eröffnet wurde. Anfang der 1970er Jahre wurde das Gasthaus abgerissen und der Platz mit einem Wohnhaus neu bebaut.

Postkarten mit dem Gasthaus Ochsen in Marlen

Postkarten mit dem Gasthaus Rheinlust, auch "s'Faxe, "früher "Krone"

Postkarten mit dem Gasthaus Riesen in Goldscheuer

Postkarten mit dem Gasthaus Schwarzmanns in Marlen

Postkarten mit dem Gasthaus Sonne in Goldscheuer

Postkarten mit dem Gasthaus "Wilder Mann" in Marlen

Historisches Schauspiel erfolgreich abgelaufen!

--> mehr Infos

ab 04. Januar 2017

Strick- und Häkelabend

--> mehr Infos

s'Bliwisel Beiträge 2017
bis 22. Oktober 2017 einreichen
--> mehr Infos

Warum ist der Heimatverein so interessant und warum ist es auch für junge Menschen sinnvoll hier mitzuarbeiten? Warum Heimatverein

Gesucht werden: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die auf ehrenamtlicher Basis in Archiven recherchieren, Gegenstände restaurieren, Besucher unseres Museums betreuen, Dokumente digitalisieren, oder elektronische Datenbanken pflegen. Haben Sie Interesse? Dann hören wir gerne von Ihnen. Weitere Infos unter: Mitarbeiter

Sie möchten Mitglied werden? Hier finden Sie alle Informationen über den Verein, auch einen Mitgliedsantrag. 

Über uns

Sie haben Fragen zum Heimatmuseum? Möchten Sie das Museum besuchen? Weiterführende Informationen und Öffnungszeiten finden Sie hier Museum

Sie möchten sich mit uns in Verbindung setzen? Sie möchten uns etwas mitteilen, oder Kontakt mit uns aufnehmen? Dann können Sie das hier Kontakt

Sie Interessieren sich für s'Bliwisel, Jahresrückblick und Chronik? Dann finden Sie alle Informationen unter Bliwisel

Haben Sie Fragen zur Geschichte unserer Ortschaft? Dann können sie die Antworten vielleicht hier nachlesen Vergangenheit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Heimatpflege